Cranio-Sacral-Therapie

Das Cranio-Sacrale-System ist der Bereich, in dem sich das Gehirn und das Rückenmark befindet und dessen Verbindung zum Weichteil- und Knochensystem des Menschen.
Durch sanfte Techniken, die mit den Händen ausgeführt werden, soll die  Cranio-Sacral-Therapie ungünstige Spannungszustände im Cranio-Sacralen-System ausgleichen. Das Ziel ist eine Reduktion von Schmerzzuständen und  Verbesserung des körperlichen Wohlbefindens des Patienten.

Diese manuelle Therapie wird, zumal in Deutschland, von der Schulmedizin nicht anerkannt. Ausreichende wissenschaftliche Beweise für die Wirkung und Wirksamkeit sind nicht vorhanden.